• Sie befinden sich hier:
  • FBE
  • Für Arbeitgeber

Für Arbeitgeber

Platzhalter
.

Wir bringen Firmen und engagierte Bewerber zusammen

Den Schritt zu wagen, als behinderter Mensch auf dem ersten Arbeitsmarkt einen Arbeitsplatz zu finden, benötigt viel Mut, denn die soziale Absicherung von Werkstattbeschäftigten ist überdurchschnittlich gut. Warum nimmt also ein Mensch mit Behinderung das Risiko auf sich?

Sicherlich haben Menschen mit Behinderung in einigen Bereichen deutliche Einschränkungen. Dafür bringen sie aber in hohem Maße persönliche Ressourcen mit: sie zeichnen sich häufig durch hohe Motivation, Fleiß, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Konstanz und Freundlichkeit aus. Eigenschaften, die besonders in der Arbeitswelt einen hohen Stellenwert haben.

Wir begleiten die Menschen auf ihrem mutigen Weg. Sie haben sich entschieden, ein weitgehend „normales“ Leben führen zu wollen und demzufolge in einem „richtigen“ Betrieb zu arbeiten und wir wollen sie dabei unterstützen; mit Ihrer Hilfe!

Versicherung

Sozialversicherung

Sozialversicherungsbeiträge werden direkt von der Agentur für Arbeit abgeführt.

Unfallversicherung

Da es sich bei dem Angebot um ein Angebot des Reha-Bereiches der Agentur für Arbeit handelt, ist die Unfallversicherung des Bundes zuständig. Beiträge werden von der Agentur für Arbeit abgeführt. Im Falle eines Unfalls ist der FBE unverzüglich zu informieren und für die Weiterleitung eines Unfallberichtes zuständig.

Betriebshaftpflichtversicherung

Im Falle eines verursachten Schadens im Rahmen von Arbeitserprobungen ist der Schaden über die Betriebshaftpflichtversicherung des FBE abgedeckt, sofern der Schaden nicht auf grob fahrlässige Handlung oder auf bewussten Verstoß gegen Handlungsanweisungen zurückzuführen ist.

Arbeitszeit

Angestrebt ist eine Vollzeitbeschäftigung. Die Arbeitszeiten orientieren sich an den Strukturen Ihres Betriebes.

Kosten

Die Praktikumsphase ist für Sie kostenneutral.

Sofern der Praktikant Sie und Ihre Mitarbeiter durch sein Engagement und seine Leistung überzeugt, werden wir mit Ihnen gemeinsam gerne überlegen, ob und wie daraus ein dauerhafter Arbeitsplatz gestaltet werden kann. Bezüglich möglicher finanzieller und personeller Unterstützungsleistungen bei der Einrichtung von dauerhaften Arbeitsplätzen beraten wir Sie gerne!

Infoflyer

Informationen des jobcenter: Flyer jobcenter

Information über den FBE: Flyer des FBE